Grundschule Königswalde
Grundschule Königswalde

Integration

Integration heißt, das Kinder mit erhöhtem Förderbedarf zusammen mit nichtbehinderten Kindern in einer öffentlichen Schule unterrichtet werden, wenn und solange gewährleistet ist, dass sie in dieser Schule die erforderliche besondere Förderung erhalten.

 

Die Einleitung eines Verfahrens zur Feststellung Sonderpädagogischen Förderbedarfes nach § 30 SchulG kann in den oben genannten Bereichen bis 30. November des laufenden Schuljahres erfolgen.

                           

An unserer Grundschule werden im Jahr 2017/2018  4 Kinder in den Klassen

1-4 integrativ unterrichtet

Sprachen   - Kinder
     
Lernen   - Kinder
     
Sozial - emotionale Entwicklung   - Kinder
     
Körperlich motorische Entwicklung   - Kinder
     
Geistige Entwicklung   - Kinder
     
Hören   - Kinder
     
Sehen   - Kinder
     
Autistisches Verhalten    - Kinder

Voraussetzung für eine integrative Beschulung ist, dass sonderpädagogischer Förderbedarf besteht. Dieser wird durch eine Überprüfung durch die betreffende Förderschule festgestellt. In der Folge werden pädagogische Maßnahmen ermittelt, die hilfreich sind, das Kind individuell zu fördern.

 

Hier finden Sie uns

Grundschule Königswalde
Jöhstädter Str. 10
09471 Königswalde

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 3733 22064 oder

+49 3733 288893

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

WetterOnline
Das Wetter für
Königswalde
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2014 Grundschule Königswalde